wanderunginsbodental


AM 27. JULI FAHREN MIT BUS NACH MARIA REIN ZUR WALLFAHRTS-KIRCHE, VERWEILEN DORT EINE STUNDE. DANN GEHTS WEITER NACH FERLACH. WIR BESICHTIGEN DAS EISENBAHN UND OLDTIMER-MUSEUM. ANSCHLIESSEND GEHT DIE CFAHRT WEITER INS BODENTAL. DORT NEHMEN WIR EIN GUTEN MITTAGESSEN EIN. WIR WANDERN DAN ZUM "MEERAUGE", EIN ÜBERBLEIBSEL EINES VOR VIELEN JAHRHUNDERTEN DORT VORHANDENEN GLETSCHER. DER NAME MEERAUGE KOMMT VON DER TÜRKÜSBLAUEN FARBE DES WASSERS, DER TEICH WIR UNTERRIRDISCH VON QUELLEN GESPEIST UND IM WINTER BILDET ICH NIE EINE EISDECKE. DANN WANDERN DANN WANDERN WIR WEITER ZUM BODENBAUER, EIN PARADIES AUF ERDEN. SEHT AUCH DIE SCHÖNEN BILDER AN. VIEL SPASS DAMIT.